Schwarzwald Genossenschaft
 
Biologische lebensfrohe Wohngemeinschaft

 Stellplätze

In der Genossenschaft wird es Stellplätze geben für kleine Holzwohnwägen auf Rädern ;-)). Tiny HäuseR...

Bei den letzten Terminen hat sich gezeigt, dass viele Menschen die einen Stellplatz suchen denken, wir haben eine Grünfläche, die auch noch bevorzugt gern im Aussenbreich schön, naturnah und ruhig gelgen ist, unter Bäumen und sie können einfach Ihren Anhänger in die Genossenschaft auf einen fix und fertig eingerichteten Platz selbstverständlich nach IHRER WAHL stellen, wie ein auf einem Campingplatz, mit allen Anschlüssen, am besten noch für 50 € im Monat und dann die Türe zu machen und Chillen zu neudeutsch. Und wenn man dann in den Urlaub geht, dann am besten noch an fremde VERMIETEN und bisschen EINNAHMEN generieren.

Kurz dazu ein paar Sätze.
Die Gemeinschaft ist das oberste Ziel. Wir wollen uns vertrauen, uns achten und gut miteinander klar kommen. Wenn wir der erste Tiny Haus Park in BW sind, macht und das mega Glücklich. Das ist aber noch eine Menge Arbeit und es geht uns darum Menschen zu finden die Pionierarbeit leisten können und wollen. denen Gemeinschaft wichtig ist.

Wer einen Stellplatz bei uns haben möchte, sollte sich im Klaren darüber sein, dass er dafür mitarbeiten sollte. Mitarbeit in der Gemeinschaft schon im Vorfeld in den Arbeitsgruppen viele Stunden Gesetze lesen, Telefonate führen untereinander, Internet Recherche betreiben, gespräche mit den Gemeinden, Behörden usw. 

Na?.. immer noch interessiert an einem Stellplatz bei uns ? ;-)))
Falls du hier weiter liest, bist du schon auf dem richtigen Weg zu uns. Was uns sehr freut.

Wir erwarten dass du Dich in das Gemeinschaftshaus wie die Bewohner im Haupthaus auch einbringst.  Alles was an Arbeitsverteilung im Haus anfällt wird von der Gemeinschaft allen Genossenschaftlichen Bewohnen bestellt werden. Also auch von den Besitzern der Tiny Häuser wird erwartet dass sie sich in die Gemeinschaft einbringen und nicht nur für sich wohnen.
Um hier ein Maß an Stunden zu haben, die es gilt gemeinschaftlich zu erbringen, wir reden von 10-12 Std. im Monat Gemeinschaftlicher Arbeit..
Die Tätigkeiten können sein, Gartenpflege, Tierställe pflegen, kleinere gemeinsame Reparaturen am Haupthaus erledigen, Obst und Gemüse einkochen, Büroarbeiten usw. Ein gemeinschaftliches Wohnen umfasst auch gemeinschaftliches Engeagement, wenn etwas fertig werden muss kann es halt auch mal ein paar Std. länger dauern.

Die Waschmaschinen für die Besitzer der Tiny Häuser sind im Haupthaus geplant, eben so die Vorratslager für alle Bewohner.

Die Kosten für einen Stellplatz werden bei ca 120-160 € liegen incl. DSL / Telefon. zzgl. den Genossenschaftlichen Einlagen die jedes Mitglied leisten soll. Die endgültige Höhe des Stellplatzes hängt jetzt ganz von der Finanzierung ab und was für bauliche Kosten auf uns zu kommen im Bezug auf das Anlegen von  Stellplätzen. Geplant sind 5-10 Plätze je nach Objekt.

Das Abwasser muss über einen Tank entsorgt werden im Haupthaus. Eine Kompost Toilette ist PFLICHT!

Tiny-Haus-Rheinau.de

SWR Bericht